Begleitende Kinesiologie – Touch for Health

Die besten und zuverlässigsten Antworten auf Deine Fragen sind in Dir selbst zu finden! Kinesiologie bedeutet die Lehre der Bewegung.

Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode, in der, der Begründer George Goodheart, sein Wissen aus der Akupressur, der Chiropraktik, der Osteopathie, der Ernährungs-und Bewegungslehre integrierte. Er entdeckte zusammenhänge der Muskelgruppen und den Energiebahnen

Touch for Health – Gesund durch berühren, ist eine Methode, mit deren Hilfe man Muskel-und Energiekreisläufe ausgleichen kann. Durch den manuellen Muskeltest können Energieblockaden und Muskelschwächen festgestellt und durch einfache Techniken korrigiert werden. Hierbei wird das Körpergleichgewicht und die Beweglichkeit gefördert. Physisches und Geistiges Unwohlsein sowie Spannungen werden gelindert.

Ziel dabei ist, Unausgewogenheiten in den Körper Energieflüssen zu harmonisieren um die Selbstregulierungskräfte des Körpers zu aktivieren. Touch for Health kann die Leistungsfähigkeit von Sportlern und älteren Menschen verbessern und auch die Lernfähigkeit von Schülern oder lernenden jeden Alters steigern. Touch for Health ist eine wirksame Ergänzung zu anderen Gesundheitsvorsorgemaßnahmen.

Der Muskeltest

Mit Hilfe der Kinesiologie lassen sich mittels des sogenannten Muskeltests Störungen im Energiegleichgewicht feststellen und Lösungen zu deren Wiederherstellung ableiten. Der Muskeltest basiert auf dem Grundgedanken, dass ein Muskel auf Stress mit einem kurzen Abschalten, Zittern oder Nachgeben reagiert. Dieses „Biofeedback-System“ zeigt deutlich den individuellen Stress eines jeden Menschen an. Denn niemand weiß besser als der eigene Körper, was ihm fehlt, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Individuell ausgerichtete Behandlungsschritte harmonisieren sanft und wirkungsvoll gleichzeitig Energiehaushalt, Bewegungsapparat, Stoffwechsel und Psyche. So werden die Selbstheilungskräfte auf natürliche Weise angeregt. Gesundheit und Wohlbefinden werden dauerhaft gestärkt.

Die Kinesiologie wird begleitend eingesetzt, stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für eine medizinische Behandlung.